Herzlich willkommen auf den Seiten des Kunstkreises Kraichgau e.V.

Künstler Kunstkreis Kraichgau e.V.

Auf diesen Seiten informieren wir Sie über den Kunstkreis, vergangene und zukünftige Ausstellungen, sowie sonstige Aktivitäten. Unter der Schaltfläche GALERIE stellen Ihnen einzelne Mitglieder ihre Werke vor.
Haben Sie Fragen zum Verein oder zu Veranstaltungen, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seiten.



 
Jahresplanung 2016 als PDF-Datei zum Ausdrucken
Unsere aktuelle Jahresplanung für das Jahr 2016 können Sie hier als PDF-Datei herunterladen und ausdrucken.

Jahresplanung 2016Jahresplanung 2016


 
Aquarellkurse in Eppingen und Sinsheim
In der Kunstgeschichte gab es mehrere große Blütenzeiten der Aquarellmalerei. Seit einigen Jahren gewinnt diese schwierige Technik immer mehr Anhänger. Auch in diesem Winter bietet der Kunstkreis Kraichgau unter der Leitung von Annegret Reiner wieder Aquarellkurse für Anfänger und Fortgeschrittene an. Die besondere Transparenz der Aquarellfarben, ihr spannungsreiches Ausdruckpotenzial ist immer wieder eine besondere ästhetische Herausforderung. Der Umgang mit Aquarellfarben lässt stetig neue Entstehungs- und Erlebnisprozesse zu, die zu entdecken immer für spannendes Geschehen auf dem Papier sorgen. Grundsätze von Perspektive, Bildaufbau und Farbharmonien werden theoretisch behandelt und anhand konkreter Beispiele praktisch erprobt.

 
Der Kurs in Eppingen findet ab Dienstag, dem 16. Februar 2016 statt und geht über 10 Abende jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr in der Hellbergschule Eppingen. Kursgebühr für Mitglieder /Schüler € 50,00, Nichtmitglieder € 60,00.

 
Der Kurs in Sinsheim findet ab Donnerstag, dem 18. Februar 2016 statt und geht über  6 Abende jeweils von 18.30 bis 20.30 Uhr im Kursraum in Sinsheim, Klostergasse 23. Kursgebühr für Mitglieder/Schüler € 44,00, Nichtmitglieder € 52,00.

 
Es sind noch Anmeldungen möglich. Bei Fragen vor dem Kauf der Materialien steht die Dozentin gerne beratend zur Verfügung.
Nähere Informationen und Anmeldung bei Annegret Reiner, Tel. 07262-6983 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.